Wetten, dass ..?: zur Beerdigung trägt man Schwarz

Wenn jemand stirbt, trägt man Schwarz. Dies gilt als gesellschaftlicher Konsens. Offensichtlich gilt dies aber auch für andere Dinge, die von uns gehen. Gestern Abend bei Wetten-Dass herrschte auf der Couch eine Farbe: Schwarz.

Seitdem Markus Lanz das „Flaggschiff“ der samstäglichen Fernsehunterhaltung übernommen hat, wurde die Sendung schon mehrmals tot geschrieben. Nun, seit gestern Nacht ist es definitiv. Zum Abschluss sagte Lanz: „Wir gehen jetzt in die Sommerpause und sehen uns am 4. Oktober wieder mit den letzten drei Ausgaben von Wetten, dass..? wieder.

Wetten-Dass vom 5. April 2014

(c) ZDF

Man könnte meinen, die eingeladenen Promis hatten eine gewisse Vorahnung. Auf dem Sofa saßen Annette Frier, Anastacia, Veronica Ferres, Guido Maria Kretschmer und Hape Kerkeling und trugen wie abgesprochen eine Farbe: Schwarz. Es könnte allerdings auch ein Indiz für die biedere Unterhaltungsshow an sich sein. Schwarz ist elegant aber auch nicht laut. Wer es knallbunt möchte, muss eben DSDS schauen.

Für die letzten drei Folgen von Wetten, dass..? ist also noch weiterer Trauerflor zu erwarten? Hoffentlich nicht. Vielleicht besinnt man sich beim ZDF darauf, es die letzten Male noch so richtig krachen zu lassen. Aber irgendwie sagt mir meine Hoffnung, dass es eher in einem Gesülze aus biederem Eigenlob und rührenden Rückblicken enden wird.

GD Star Rating
loading...

,

3 Antworten zu Wetten, dass ..?: zur Beerdigung trägt man Schwarz

  1. Alice 7. April 2014 um 10:09 #

    Der langweilige Streber Lanz hat der Show den Rest gegeben. Kerkeling hätte das Ruder sicher noch rumreißen können. Das Format lebt vom Moderator und den Gästen, der Rest ist nur dazu da, Zeit zu überbrücken.

    • Oliver 7. April 2014 um 10:27 #

      Markus Lanz war und ist keine Rampensau. Doch genau eine solche braucht es für diese Show.
      Kerkeling wäre meiner Meinung nach unpassend gewesen, da er (leider) zu wenig spontan ist und auch keine wirkliche Rampensau sein will.

  2. Alice 7. April 2014 um 10:15 #

    P.S.: Aus Quotensicht ist die Entscheidung fragwürdig. Besonders bei den 14-49jährigen konnte das zdf bis zuletzt punkten. Nun wird das mittlere Zuschaueralter noch weiter über 60 gezogen…

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.