Werbung auf RTL-2 immer zu laut

Es nervt. Schaut man sich Sendungen auf RTL-2 wird man prompt zur Werbung vom Sofa geworfen. Unverhältnismäßig laut schallt die Werbung aus den Lautsprechern und man ist schneller mit dem Fingern an der Fernbedienung, bevor der erste Spot endet. Erste Maßnahme: Lautstärke runter pegeln. Und wenn man schon mal die Fernbedienung in der Hand hält, kann man zur Werbung auch gleich mal das Programm wechseln.
Mir ist es unverständlich, wieso RTL-2 permanent und schon seit Ewigkeit seine Werbung lauter ausstrahlt als das normale Programm. Es ist doch denkbar unproduktiv, wenn der TV-Junkie sich bemüht fühlt, zur Fernbedienung zu greifen. Wer das Ding mal in der Hand hat, nur um eigentlich die Lautstärke zu ändern, ist nur eine Fingerbreite von einem Kanalwechsel entfernt. Mit der lauten Werbung tut sich RTL-2 keinen Gefallen. Wer durch das laute Marketinggetöse wird wachgerüttelt wurde, kann auch gleich mal den Kanal wechseln. Anspruchsvollere Sender gibt es ja genügend. Da gehört RTL-2 nicht wirklich zur Spitze.

GD Star Rating
loading...
Werbung auf RTL-2 immer zu laut, 3.4 out of 5 based on 8 ratings

, ,

3 Antworten zu Werbung auf RTL-2 immer zu laut

  1. Max Schneider 23. Mai 2008 um 17:25 #

    Die sollten sich ein Beispiel an der Werbung die Teil der Videos auf NYTimes.com nehmen. Die Werbung vor dem Videoclip ist nämlich immer *leiser* als der Beitrag.

  2. Sascha 19. August 2008 um 04:09 #

    Das liegt daran, dass man für lautere Spots mehr Umsatz erzielen kann, da ein lauterer Spot automatisch mehr Aufmerksamkeit erregt und dem Konsumenten besser im Kopf bleibt, als ein „normal“ lauter Werbespot

  3. Max 1. Mai 2010 um 19:16 #

    Mittlerweile ist es so dass nicht nur die Werbung unmöglich laut ist, sondern das ganze Programm. Beim Zappen versucht man dann so schnell wie möglich am Kanal vorbeizukommen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dies die Werbung beflügelt. Bei mir hinterlässt sie eher einen negativen touch.

Schreibe einen Kommentar zu Sascha Klicke hier um abzubrechen.

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.