Was macht die AOK bei HSE24?

Die AOK (Allgemeine Ortskrankenkasse) ist eine – rechtlich selbständige – Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie unterliegt der Aufsicht der für die Gesundheitspolitik zuständigen Landesgesundheitsministerien. Im Gegenzug ist der Shopping-Kanal HSE24 ein privatwirtschaftliches Unternehmen. Beides passt nicht zusammen. Dennoch organisiert heute am Freitag, dem 21. Mai die AOK zusammen mit HSE24 die „AOK Gesundheitsstunde„.

© HSE24

Man darf sich fragen, wieso eine gesetzliche Krankenkasse sich an den Karren eines privatwirtschaftlichen Unternehmens spannen lässt. Was mich dabei umso mehr interessieren würde, wären die Gewinnabsichten der beteiligten Betriebe. Wer profitiert bei dieser Veranstaltung von wem? Und was verdient die AOK dabei?

Die AOK muss penibel genau mit ihren Geldern haushalten. Schließlich muss sie davon ihren knapp 24 Millionen Versicherte die versprochenen Leistungen zusichern: Zahnarztbesuche, Medikamente, teure Operationen, usw. Was also kostet der kleine Ausflug vom Shopping-Sender HSE24? Oder anders herum: wie viel verdient die AOK an dieser Gesundheitsstunde? Und wenn sie was daran verdient, ist dies überhaupt fair und rechtlich zulässig den anderen gesetzlichen Krankenkassen gegenüber?

Ich finde es nicht in Ordnung, wenn mit halbstaatlichen Geldern und den Krankenkassenbeiträgen der einfachen Leute eine Shoppingtour für einen privatwirtschaftlichen Konzern produziert wird. Das wieso ist für mich dabei die größte offene Frage.

GD Star Rating
loading...

,

Eine Antwort zu Was macht die AOK bei HSE24?

  1. Aussteiger 17. Dezember 2012 um 17:13 #

    Die AOK soll eine Körperschaft sein? Von wegen!
    Fordern Sie doch mal die Körperschaftsurkunde der AOK an! Sie werden keine bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.