Im Zug der Exklusiven

Normalerweise gilt für ein Unternehmern der Leitsatz „Kunde ist König“. Doch manche Kunden verhalten sich nicht wie Könige sondern eher wie Kaiser mit Wohlstandsallüren. Zuletzt erlebt bei der Deutschen Bahn.

Die Deutsche Bahn leidet unter den Folgen des Jahrhunderthochwassers. Viele Strecken sind mit Wasser unterspült und Bahndämme weichen sich auf. In Folge dessen fallen Zugervbindungen komplett aus oder müssen teils mit erheblichen Verspätungen umgeleitet werden. Dennoch versucht die Bahn alles Menschenmögliche, die Behinderungen für die Reisenden so gering wie möglich zu halten. Manche Kunden verstehen die Bemühungen trotz der angespannten Lage nicht.

Ich sitze in einem IC (Intercity) von Hannover nach Berlin. Normalerweise würde die Route über Stendal und Wolfsburg gehen. Doch wegen einer gesperrten Brücke über die Elbe muss diese Route umgeleitet werden über Braunschweig und Magdeburg. Alle regulären ICE zwischen Hannover und Berlin fallen derzeit aus, weil ein Interimsfahrplan mit IC-Wagen die Strecke befährt.

Vor mir sitzt eine Wohlstandsmutti. So um die geschätzte 50 Jahre, dezenter Hüftspeck. Die Zugbegleiterin kommt und fordert zur Kontrolle der Fahrkarten auf. Die Wohlstandsmutti fragt, was denn mit ihrer Sitzplatzreservierung im ICE wäre. „Bekomme ich das Geld zurück?“ Die Zugbegleiterin schaut etwas irritiert und antwortet: „Kann ich Ihnen nicht sagen, der Interiumsfahrplan gilt erst seit zwei Tagen.“ Die Mutti: „Ja aber ich habe für den ICE reserviert und nun fahren wir hier im IC.

Langsam wird das halbe Abteil auf die Unterhaltung aufmerksam. Die Zugbegleiterin: „Was wollen Sie jetzt hören? Wegen dem Hochwasser ist eben der halbe Fahrplan durcheinander.“ Die Bahnkundin: „Ja aber .. da kann ich ja nichts dafür.“ Die Zugbegleiterin schluckt: „Anderer Leute Keller saufen ab und Sie machen sich Gedanken um Ihre Sitzplatzreservierung?“ Darauf etwas kleinlaut die Reisende: „Hmm … und nun?“ Die Zugbegleiterin wendet sich bereits am, winkt mit den Armen und sagt: „Seien Sie froh, dass wir unter diesen Umständen überhaupt fahren.

Es fehlte nur noch der Applaus der umsitzenden Reisenden, um die Situation perfekt zu machen.

GD Star Rating
loading...

, ,

Keine Kommentare bis jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.