direkt zum Inhalt springen

Jetzt ist es schriftlich: am BER herrscht Inkompetenz


Der BER ist die neue Elbphilharmonie. So viel Inkompetenz und Beratungsfehler gibt es selten auf einer Baustelle. Der Flughafen wird täglich ein paar Tausend Euro teurer und lästige Mitarbeiter werden einfach entlassen. ... mehr

Wetten, dass ..?: zur Beerdigung trägt man Schwarz


Wenn jemand stirbt, trägt man Schwarz. Dies gilt als gesellschaftlicher Konsens. Offensichtlich gilt dies aber auch für andere Dinge, die von uns gehen. Gestern Abend bei Wetten-Dass herrschte auf der Couch eine Farbe: Schwarz. ... mehr

Flashback: Die Geburt der Video-Telefonie


Im Jahre 1988 muss es sich wie eine unheimliche Technik-Revolution angehört haben: Videobilder übers Telefon. Knapp 25 Jahre später ist so etwas gähnender Alltag und von jedermann nutzbar. ... mehr

TV-Total: wie macht man 6 Minuten lang Werbung für Coca-Cola?


Wie kann man im Fernsehen ungeniert mehrere Minuten Werbung für ein Produkt machen? Man nutzt das sogenannte Sport-Sponsoring. Im Raab-Imperium kennt man sich mit dieser Art der Vermarktung bestens aus. ... mehr

Hoeneß geht, Boeing verschwunden, Krim weg


Selten sind so viele Dinge und Menschen verschwunden oder haben die Seiten gewechselt wie in den zurückliegenden Tagen. Manches geschah dabei mit Zwang, in anderen Fällen ist die Lage noch immer nicht ganz klar. ... mehr

Fußball-Zeit ist Pizza-Zeit


Das Bier gehört zum Fußball wie die Pizza zum Sofa. Bald startet die Weltmeisterschaft und die entsprechenden Firmen bringen sich bereits mit ihrem Marketing in Stellung. Die Werbung scheint jedoch eher Marke Eigentor zu sein. ... mehr

Kein Karneval in Berlin


Die närrischen Tage sind derzeit auf dem Höhepunkt. Eine Prunksitzung jagt die nächste, ein Karnevalsumzug überholt den anderen. Fast überall in der Republik - nur nicht in Berlin. Und das ist gut so. ... mehr

Waschmittel mit Sauerstoff – eine chemische Keule


Haben Sie auch schon mal ein Waschmittel mit Sauerstoff gekauft? Sie haben also Sauerstoff in Pulverform nach Hause getragen? Die Werbung verspricht eine gesteigerte Reinigungswirkung .. mit Blubberblasen. ... mehr

“Ich habe nichts gegen Schwule, …”


Vorsicht vor diesem Satz. Denn es kann nur weitergehen mit "aber". ... mehr

“merci, dass es Dich gibt.” Danke für Nichts!


Wie bedankt man sich bei jemanden? Man schenkt ihm beispielsweise Schokolade. Nur eine von vielen Varianten, jedoch wohl eine sehr gebräuchliche. Ich wurde überhäuft mit merci-Packungen. ... mehr