Den Ausländer als Nachbarn

In der Öffentlichkeit gelten die Deutschen als ein weltoffenes und liberales Volk. Lauscht man den Leuten jedoch bei privaten Unterhaltungen, bemerkt man eine klare Ausländerfeindlichkeit. Der Deutsche und seine doitschen Tugenden sind ihm wichtig. ... Weiterlesen

Liebe Zugführer: Streikt doch!

In den Online- oder Printmedien wird über den Streik der Lokführer ein völlig falsches Bild erzeugt. Streiken ist ein Grundrecht und sollte auch von wütenden Journalisten so gesehen werden. Was soll ein Streik bewirken, der keinem schadet? ... Weiterlesen

Eine Vlotte ist nicht gleich eine Flotte

Hat sich da jemand aus Versehen verpinselt? Oder stand gerade kein großes "F" zur Verfügung? Nichts von alledem. Es handelt sich um eine reservierte Parkfläche für die "VLOTTE". ... Weiterlesen

Antisemitismus – oder nur einfach Kritik an Israel

Am Sonntag gab es in Berlin eine Großkundgebung unter dem Motto „Steh auf – Nie wieder Judenhass“. Gekommen waren circa 5.000 Unterstützer die mit Parolen wie „Judenhass bedroht uns alle“ oder „Sicherheit für Juden“ gegen den Antisemitismus demonstrierten. ... Weiterlesen

Der Fluch beim Bezahlen: mein Tageslimit

Unsere Regierung betont fortwährend, die Konsumlaune sei noch nie so groß gewesen wie heute. Dem wollte ich nicht entgegen stehen und habe mich zum Fahrradkauf aufgemacht. Bis es ums Bezahlen ging. Da war meine Laune im Keller. ... Weiterlesen

Das ZDF hat ein Problem, und das heißt Béla Réthy

Fußball kann emotional sein. Fußball schauen kann auch Spaß machen. Und Fußballübertragungen im Fernsehen sind wegen der Kommentierung eine willkommene Bereicherung. Doch wenn der Kommentator eher eine Last ist, kann es schnell in Häme ausfallen. ... Weiterlesen