In der ZDF-Mediathek verbockt man sich gern mal

Alles verbockt? Den Zuruf bekommt man unter Umständen zu lesen, wenn man eine Seite der ZDF-Mediathek direkt aufrufen zu versucht:

Da glänzt sie in voller Pracht: die Fehlerseite in der ZDF-Mediathek. Und wie man erkennen kann, hatten die Entwickler dabei wohl auch ihren Spaß. Das Wort „verbockt“ gehört sicherlich nicht zum offiziellen Sprachgebrauch einer öffentlich-rechtlichen TV-Anstalt. Da hat man wohl ordentlich was verbockt.

GD Star Rating
loading...

, ,

2 Antworten zu In der ZDF-Mediathek verbockt man sich gern mal

  1. Erzberger 2. März 2011 um 23:20 #

    Komme einfach in die Seite Sendung verpasst nicht mehr rein bzw. es erscheint nur der Hinweis 47 % und es tut sich nichts weiter. Woran kann das liegen ?

    • der Mops 2. März 2011 um 23:22 #

      @Erzberger

      Haben Sie schon mal den Browser-Cache geleert/gelöscht? Danach den Browser komplett schließen und neu starten.

Schreibe einen Kommentar zu der Mops Klicke hier um abzubrechen.

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.