CIO-Denglisch

Denglisch ist komplett in Mode. Das Kofferwort aus ‚Deutsch‘ und ‚Englisch‘ zieht sich mittlerweile durch alle Lebensbereiche. Besonders befallen sind dabei die Bereiche IT (Informations-Technologie) und Unternehmensverwaltung. Je internationaler die Firmen sich geben, desto mehr verstricken sie sich im Gewirr aus englischen und deutschen Fachbegriffen. Der Zero-Zero-Manager ist dabei wohl noch als die lustigste Verunglimpfung dieser englischen Fachbegriffskultur zu sehen.
Ich persönliche habe nichts gegen englische Begriffe; sofern sie passen und es kein passendes deutsches Pendant dazu gibt, darf man gern auch mal eine englische Vokabel einschieben. Wo allerdings mein Verständnis an seine Grenzen stößt, ist wenn Denglisch benutzt wird. Man fragt sich in solchen Momenten, ob es die Beteiligten nicht besser konnten oder wussten – oder wollten:

„Augen auf bei IT-Sicherheits-Audits“

Quelle: CIO.de

Ja, und Augen auf bei der Berufswahl möchte man da liebend gern hinterher rufen. Was sind „IT-Sicherheits-Audits“? Und wieso wurde nicht „Security-Prüfung“ geschrieben? Oder gleich komplett in Englisch: „Security Audits“! Was hingegen ist so schlecht an der deutschen Bezeichnung „Überprüfung der Sicherheit“? Oder bitte, wenn es ein zusammen gesetztes Hauptwort sein soll: „Sicherheitscheck“. Das Wort „Check“ ist wenigstens international. Denn es stammt nicht, wie man irrtümlich annehmend könnte, nur aus dem Englischen sondern hat seine Wurzeln auch im Persischen, Arabischen und Französischen.

Fürs next Mal: Augen auf bei Begriffs-Audits.

GD Star Rating
loading...

Keine Kommentare bis jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.