Bauch zeigen beim heute-Journal

Da hat das ZDF ein solch wunderbar tolles neues 3D-Studio und dann das: Claus Kleber zeigt Bauch.

Doch der Reihe nach. Seit Freitag vor einer Woche sendet man beim ZDF aus dem neuen 30-Millionen teuren Nachrichtenstudio. Ganz stolz ist man dabei auf den neuen Aufbau und den 3D-Erklärraum. Und irgendwie gehört es nun zum täglichen Ritual dazu, dass der Moderator der Nachrichten, sich bei einem der Beiträge auf den vorderen Tresen setzt. Claus Kleber sitzt da allerdings immer, als würde Onkel uns eine kleine Geschichte erzählen. Er wirkt dabei stets etwas unbeholfen und fehl platziert. Gestern Abend saß er da wieder und kündigte eine Nachricht an. „Locker“ sitzt er da auf dem Sitz, angelehnt am Tresen. Aber oh weh, das Hemd steckt nicht richtig in der Hose und macht dabei den Blick auf sein Bäuchlein frei.

Bauch zeigen bei der Moderation

(c) ZDF, heute-journal

Das kommt davon, wenn man sich nicht mehr hinter dem Tresen „versteckt“ und den ganzen Moderator im Bild zeigen möchte. Der unbedeckte Bauch blitzte aus der Hose raus und zeigte dabei den fleischgewordenen Claus Kleber. Appetitlich. Es könnte allerdings auch sein, dass er unter seinem weißen Hemd ein fleischfarbenes Unterhemd trägt. Doch dies ist wohl nur blinde Phantasie 😉

GD Star Rating
loading...
Bauch zeigen beim heute-Journal, 2.7 out of 5 based on 7 ratings

, ,

4 Antworten zu Bauch zeigen beim heute-Journal

  1. Marion 31. Juli 2009 um 22:40 #

    ist doch mal was anderes, als immer nur die gut gestylten Typen der
    Nachrichten.

    Das kleine Stückchen Bauch, Herr Kleber und die anderen Sprechen
    könnten ruhig etwas mehr Oberkörper zeigen. Die sind doch gut durchtrainiert.

  2. Veto Nustof 3. Februar 2011 um 04:28 #

    Nun ja, Dinge können so einfach sein! Herzlichen Dank für eure Erklärungen 😉

  3. Lemo Pocha 5. Februar 2011 um 00:39 #

    Dank dir, nun endlich habe ich dies ganz begriffen 🙂

Trackbacks/Pingbacks

  1. Tagesschau sendet aus neuem Studio | Design Tagebuch - 15. April 2014

    […] Probleme bei der Darstellung der Schriften wie auch in Bezug auf Anchorman-gemäße Kleidung (siehe Bauch zeigen), nicht geben wird. Gespannt sein darf man nicht nur auf das neue Design in Aktion, sondern auch […]

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.