die Favoritten

Wenn man Jürgen Milski von RTL2 zuhört, rollen sich einem sprichwörtlich die Fußnägel hoch. Dass er einer echter Ruhrpott-Kerl ist, lässt sich nicht überhören. Doch bei der Aussprache mancher Wörter, nimmt es der liebe Jürgen nicht so genau. Die richtige Betonung hat man ihm früher wohl nie ordentlich beigebracht. Mein Lieblingsausschnitt mit den „Favoritten„:

Yo, de Favoritten. Jürgen, de Dinger heesen „Favoriten“, datt sin keen „Fritten“. Da ist kein hartes ‚v‘ und da sind auch keine zwei ‚t‘. „Vaworiet“, so oder so ähnlich müsste die Lautsprache dazu aussehen. Aber wer ständig nur Telefonnummern ansagen darf bzw. muss, der kann natürlich so hoch komplexe Wörter wie Favoriten nicht richtig aussprechen. Aber ob das einem der Prolldödel auffällt, welche dort anrufen?

Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.