Die RTL-2-Kochprofis werden gebraten

Bei der RTL-2 Sendung „Die Kochprofis“ gab es bei der Sendung vom 24.11..2008 eine etwas amüsant-fehlerhafte Einblendung. Dort stand geschrieben, dass einer der Kochprofis – Stefan Marquard – durch das Anbraten zusätzliche Röstaromen erhält. Na dann: Guten Appetit. Zum Glück ging es in der Sendung nicht um Fußpeeling. Oder hat sich der Profikoch irgendwo die Finger verbrannt? 😉

RTL-2 Kochprofis Einblendung

GD Star Rating
loading...
Die RTL-2-Kochprofis werden gebraten, 2.0 out of 5 based on 1 rating

,

Eine Antwort zu Die RTL-2-Kochprofis werden gebraten

  1. Hoffmann 23. April 2009 um 10:22 #

    Es ist schon bemerkenswert was sich heute alles Profikoch nennt. Da lernen si eden Beruf Koch, dann beim Einkaufen legen sie Wert auf gesundes vitaminreiches Gemüse oder Kartoffeln. Das klingt beim Einkauf alles sehr Toll. Dann aber beim Kochen gehen sie her die Profiköche her und lassen die sorgfältig vitaminreiche Produkte im Wasser kochen, so dass alle Vitamine entweichen. Dann dürfen sie wieder reichlich würzen, damit es wieder schmeckt.
    Genauso braten sie das fleisch immer schön in fett an und geben an dass sie gesund kochen. Jeder weiß, dass durch fett kein gesundes kochen statfinden kann auch wenn si ewenig fett benutzen. Dafür sind sie dann mehrsterne koch, dass sie dann ungesünder kochen als jeder leihe. Sie müssen auch denken , dass am andere ende oder die zuschauer keien ahnung haben nur weil si eein beruf erlernt haben. das heißt doch nicht, dass gelernte köche alles über essen wissen udn alle anderen nicht. es ist schon schade was in allen sendern von allen profis uns leihen vorgegaugelt wird. was nützt ihnen bestes gemüse, wenn si ees dann verkochen. den geschmack, den si esich holen, errreichen si enur durch würzzen, eigengeschmack gibt es bei ihnen nicht.

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.