Windows 7: die ganz spezielle Problembehandlung

Microsoft wollte mit Windows 7 die schwache Verbreitung von Windows Vista stoppen. Alles sollte besser werden und einfacher zu bedienen. Dazu gehören auch die unzähligen Assistenten, welche einen von der Einrichtung bis hin zu Problemen begleiten. Ein ganz besonderes Exemplar fand ich kürzlich bei der Netzwerkdiagnose.

Ehrlich gesagt, hat die Problembehandlung nicht zu einer Verbesserung meines Problems beigetragen. Und dabei ist die schlechte Übersetzung der Maske noch das kleinere Übel. Eigentlich sollten Problemlöser nicht dazu beitragen, das Problem noch größer werden zu lassen.

GD Star Rating
loading...
Windows 7: die ganz spezielle Problembehandlung, 2.0 out of 5 based on 1 rating

,

Eine Antwort zu Windows 7: die ganz spezielle Problembehandlung

  1. Nikolaus 9. April 2011 um 10:57 #

    Warum wird das Problem durch die Meldung größer?
    Windows meldet, dass es offenbar ein Problem mit den Einstellungen des Remotegerätes (was auch immer das in diesem Fall ist, vielleicht ein NAS oder ein DLNA-Client) gibt, die es logischerweise nicht automatisch korrigieren kann.
    Und wo die Maske schlecht übersetzt ist, kann ich jetzt auch nicht erkennen.

Schreibe einen Kommentar zu Nikolaus Klicke hier um abzubrechen.

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.