Homepage von Dr. Wolfang Schäuble gehackt

Böse Hacker haben vor ein paar Minuten die Homepage von Dr. Wolfgang Schäuble gehackt. Auf der Eingangsseite ist momentan ein großer Totenschädel mit der Überschrift „This page has officially been hacked by a pro!“ zu lesen. Momentan ist die Website nur sehr schwer zu erreichen, da sich die Nachricht in Windeseile verbreitet und sehr viele Besucher gleichzeitig auf die Website zugreifen möchten. In Ansätzen kann daher von einer unfreiwilligen DoS-Attacke (Denial of Service) gesprochen werden. Wann die Homepage wieder auf ihren ursprünglichen Zustand zurück gesetzt wird, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Auch gibt es über Täter und Motiv noch keine weiteren Informationen. Der Staatsschutz ermittelt 😉

© Screenshot: Dr. Wolfgang Schäuble (www.wolfgang-schaeuble.de)

GD Star Rating
loading...

, ,

4 Antworten zu Homepage von Dr. Wolfang Schäuble gehackt

  1. Fabian 31. Mai 2008 um 17:23 #

    Tja, schon das zweite Mal. Die scheinen da Mühe mit der Sicherheit zu haben. Da hilf natürlich nur eins: Mehr Überwachung !!!!!1 Was denn sonst?

  2. Anonymous 11. Juni 2008 um 17:08 #

    Von mir aus kann die noch 1000000 mal gehackt werden…gönnen tu ich es ihm !!!

  3. manfredus 25. September 2009 um 13:59 #

    hallo liebe leser
    zur gehackten hompage möchte ich mich nicht äussern.wohweisslich jed.was ich von schäuble halte.ich habe ihn gestern abend wieder in einer pol.runde gesehen seeehr schwach,ein giftiger,zynischer,
    alter schwätzer der immer noch glaubt es geht nicht ohne ihn.
    seit dieser typ im rollstuhl sitzt
    sieht man ihm seine verbitterung von weitem an.es ist eine zumutung,
    einen solchen typen ein öffentliches amt bekleiden zu lassen,dies sollte merkel bewusst sein.auch komt er mir vermehrt vor,als hätte er nicht mehr alle tassen im schrank.

  4. Von einem normalen Bürger 25. September 2009 um 15:50 #

    Schäuble eine tragisch komische Figur
    Seit dieser Mensch im Rollstuhl sitzt,siniert Er über Sachen nach, die jeglichem gesunden Menschenverstand wiedersprechen.
    Zum einen seine Terror-Phobie mit der Er immer wieder mal vorprescht,
    zum Anderen mit seiner Überwachungs-
    Phobie welche Er eins zu eins von der ehemaligen DDR übernommen hat obschon er in den 80ger Jahren zu den grössten u. lautesten Kritikern dieses Regimes gegolten hat. Meines erachtens nach gehört dieser angeschlagene Mensch nicht mehr in die Politik, Er ist eine Zumutung für die normale Bevölkerung ja eine
    Reizfigur. Von seiner Vision mit Terroristen besetzte Flugzeuge abzuschiessen ganz zu schweigen.
    Dieser Mann merkt gar nicht dass sein Kopf nicht mehr funktioniert.
    Er ist der psychisch angeschagenste
    Minister merkt das die Merkel nicht.

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.