Tägliche Verbraucherverarsche

Das Internet hat im Vergleich zur linear ausgestrahlten Fernsehsendung und zum toten Printerzeugnis einen entscheidenden Vorteil: es lässt sich permanent manipulieren. Dies ist nicht nur bei Nachrichten äußerst problematisch sondern auch bei Verkaufsangeboten. Denn wenn der Verbraucher hinters Licht geführt wird, ist die finanzielle Schädigung nicht weit. Ein besonders dreistes Angebot findet sich derzeit unter „Tägliche Verbrauchermeldungen„. Ein Angebot für eine verheißungsvolle Wundercreme, welches jeden Tag von neuem endet.

Das linke Bild zeigt den Google-Cache vom 13 September.  Dort endet das Angebot am 14. September.
Das rechte Bild zeigt den aktuellen Zustand vom 24. September. Dort endet das Angebot am 25. September.
Welch sonderbare Zeitverschiebung. Wer die Internetseite aufruft, wird immer sehen, dass morgen das Angebot enden wird. Ebenso auffällig: die Zahl der Facebook-Fans bleibt über 10 Tage bei exakt 41.425 Personen stehen. Man muss dies verstehen, schließlich geht es um eine ganz spezielle Anti-Falten-Creme, welche optisch bis zu 20 Jahre jünger macht. Da kann auch der Zähler optisch still stehen.
Ganz unten finden sich Kundenmeinungen. Es ist davon auszugehen, dass alle 44 Meinungen erfunden sind. Die Veröffentlichungsdaten wachsen ebenfalls mit jedem Tag. Sie liegen immer zwei bis sechs Tage hinter dem aktuellen Datum. Schon bevor man das erste Mal diese Creme auf seine Haut geschmiert hat, kommt das komplette Zeituniversum aus den Fugen.

Dem schmierigen Fake-Angebot nicht genug, auch sonst hat man sich beim Fälschen nicht sonderlich glücklich angestellt. Vorher-Nachher-Fotos sind immer wichtig, wenn es um Faltenreduktion geht. Mit etwas Übung in einem Bildbearbeitungsprogramm erzielt man leicht die gewünschte Glättung. Dumm nur, wenn man dabei an den falschen Reglern dreht.

Die Dame auf der linken Seite könnte die Mutter der zweiten Frau sein. Laut Beschreibung der Seite „Tägliche Verbrauchermeldungen“ ist es jedoch ein und die selbe Person. Es liegen nur zwei Wochen zwischen den Aufnahmen. Verblüffend. In dieser Zeit haben sich nicht nur die Falten reduziert sondern die Augenfarbe. Und selbst die Mundwinkel haben sich  um fast 180 Grad gedreht. Wahnsinn, was diese Creme so alles leisten kann.

Wehrte Damen, ich kann Ihnen abschließend keine Kaufempfehlung geben. Wahrscheinlich schwinden nur die Falten aus ihrem Portmonee. Oder Sie lassen sich auf das Experiment ein und riskieren, im Zeitstrahl gefangen zu werden.

GD Star Rating
loading...
Tägliche Verbraucherverarsche, 4.0 out of 5 based on 4 ratings

, ,

Eine Antwort zu Tägliche Verbraucherverarsche

  1. Tom 19. Januar 2014 um 11:20 #

    Zum Thema „Verbraucherverarsche“ könnte ich auch so einiges beitragen. Zum Beispiel: „Identische Inhaltsstoffe bei Produkten von Schwarzkopf (billig) und Syoss (teuer) ((Identischer Hersteller!))“. Oder auch ganz lustig: „Der Gewinner des Homan Rezeptwettbewerbs heißt … Trommelwirbel … Andreas Hohmann … LOL! Und ganz aktuell: ADAC Manipulation bei der Lieblingsauto Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.