Enkel nennt seine Großmutter ‚Oma‘

Helene Indenbirken ist tot. Die 93-jährige Frau, besser bekannt als Großmutter des Hollywood-Stars Leonardo DiCaprio, verstarb am 6. August in ihrer westfälischen Heimat Oer-Erkenschwick (Nordrhein-Westfalen). So weit so schmerzlich. Doch was der Journalist nachfolgender Meldun verfasste, schmerzt noch viel mehr:


Der Enkel nennt sie Oma. Welch eine Sensation. Gut, er ist mit halbem Herzen Amerikaner. Daher wäre es eventuell noch logisch, wenn er sie „Grandma“ nennen würde. Doch wie der Journalist bereits selber im Artikel feststellte, war seine Großmutter und seine Mitter häufig bei Dreharbeiten und Filmpremieren mit vor Ort. Leonardo DiCaprio war nicht selten im westfälischen Oer-Erkenschwick bei seiner Oma zu Besuch. Daher ist es wohl mehr als verständlich, wenn er sie dann auch als „deutsche“ Oma anredete.

Demnächst: Frauen, die von ihren Söhnen als „Mutter“ angeredet werden. Männer, die ihre Ehefrau als „Schatz“ ansprechen. Und Chefredakteure, welche ihre Redationsmitglieder als Doofköpfe bezeichnen.

GD Star Rating
loading...

, ,

Keine Kommentare bis jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird sofort freigeschaltet. Achte bitte auf Deine Wortwahl und die Regeln der Netiquette. Alles was per Gesetz verboten ist (Volksverhetzung, Pornografie, üble Nachrede, usw.) wird ohne Rücksprache gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Mit dem Absenden dieses Formulares hast Du ebenfalls die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und dieser zugestimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.